Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Kiefergelenksdiagnostik | -therapie

Wenn der Biss nicht stimmt


Wussten Sie, dass Kopfschmerzen, Rückenverspannungen oder ein Tinnitus mit dem Kiefergelenk in Zusammenhang stehen können? Wir wissen nicht nur, dass es so sein kann, sondern bieten Ihnen, wenn dem so ist, auch entsprechende Lösungen in Ihrer O.P.I. Zahnarztpraxis in Darmstadt. Unter dem Oberbegriff Craniomandibuläre Dysfunktion versammeln sich Fehlregulationen der Kiefergelenke, die Beschwerden wie Kopf- und Rückenschmerzen hervorrufen können. Das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten im Kausystem (Zähne, Kiefer, Kaumuskeln und Kiefergelenke) ist bei einer Craniomandibulären Dysfunktion gestört. Durch eine manuelle Untersuchung und die Vermessung Ihres Kiefergelenks kann Ihr Zahnarzt Darmstadt Ihre exakte Bisslage bestimmen. Zudem klopfen wir die vielschichtigen Ursachen Schritt für Schritt ab und begleiten Sie auf den ebenso vielseitigen Wegen der Therapie. Liegt die Ursache in Ihrem Biss, optimieren wir Ihre Bisslage möglichst schonend für einen dauerhaften Erfolg, beispielsweise durch speziell für Sie angefertigte Korrekturschienen. Wir fertigen sowohl Entlastungsschienen für Knirscher als auch Schnarcherschienen für einen erholsamen Schlaf und ruhigere Nächte.

Ein modernes Verfahren, das für die Analyse einer Craniomandibulären Dysfunktion ausgezeichnete Diagnostikresultate liefert, ist das Zebris JMA-System. JMA steht dabei für Jaw Movement Analysis (Kieferbewegungsanalyse). Das 3D-Ultraschall-Messgerät dokumentiert die Bewegungen des Unterkiefers sowie das Verhältnis des Unterkiefers zum Schädel. Zebris liefert viele Vorteile für den Behandlungserfolg und den Komfort des Patienten. Zum einen ist die Vermessung äußerst präzise, schmerzfrei und zeitsparend, zum anderen werden die Daten digital erhoben, sodass eine optimale Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt und Dentallabor möglich ist. Es besteht die Möglichkeit der animierten Veranschaulichung der Bewegungsstörung sowie der gesunden Bewegungslaufbahn am Bildschirm. Benötigter Zahnersatz kann passgenau auf die individuellen Kieferverhältnisse des Patienten angefertigt werden – und Fehlfunktionen werden nachhaltig beseitigt.

Ganz gleich, ob durch Anpassung der natürlichen Zähne oder hochwertigen Zahnersatz – wir sorgen für Ihren entspannten Biss. Aber auch bei Ursachen, die nicht in unserem Fachbereich liegen, kümmert sich Ihre O.P.I. Zahnarztpraxis Darmstadt um Ihre bestmögliche Versorgung. In Zusammenarbeit mit lokalen Physiotherapeuten und Orthopäden bieten wir Ihnen ein exzellentes Netzwerk für Craniomandibuläre Dysfunktion.

O.P.I. ZENTRUM FÜR
ZAHNMEDIZIN & CHIRURGIE

Nieder-Ramstädter-Strasse 18-20
64283 Darmstadt

info@opi-darmstadt.de
ZENTRALE 0 61 51 . 2 66 44

ÖFFNUNGSZEITEN
MO - FR 08.30 UHR - 18.00 UHR


  • O.P.I. auf Facebook
  • O.P.I. auf GooglePlus
  • O.P.I. auf Jameda